Halsband (Kunst)werke

Kelim - Halsbänder / Collars

IMG_20200705_163330 (2).jpg

Das Weben von Kelims geht auf eine jahrhundertealte und vorislamische Tradition zurück. 

Nomaden haben auf Webstühlen ihre Zeltbehänge, Bodenbeläge und Decken gewebt.

Die Muster und Motive sind Abbilder aus der natürlichen Umgebung

(z. B. Tiere oder Pflanzen) oder spiegeln Emotionen wider.

 Frauen der verschiedenen Nomadenstämme haben über Generationen ihre eigenen Varianten hervorgebracht und von der Mutter an die Tochter überliefert.

In die heutige, meist maschinelle Herstellung sind die Muster der traditionellen Kelims eingeflossen.

Antike Kelims mit einem Alter von über 100 Jahren zählen auf dem weltweiten Kunstmarkt als besonders attraktive Sammlerstücke. (Quelle: Wikipedia)

Persisches Kelimband-Zeltband

Kelimbänder sind kunstvoll gewebte und zum Teil auch geknüpfte Bänder:
Die Nomaden leben in zusammenklappbaren, leicht zu transportierenden Wohnzelten. In einem Durchmesser von 8 bis 10 m wird ein aus mehreren Einzelteilen bestehendes Binsen- oder Holzrondell aufgestellt und mit Schilf-, Gras- oder Filzmatten bedeckt. Für die Verbindungen dieser Einzelteile werden Zeltbänder benutzt.
In zweiter Linie dienen die Zeltbänder auch zur Verschönerung des Zeltes.

Da die Zeltbänder hauptsächlich für den Eigenbedarf hergestellt werden, sind sie oft sehr originell und liebevoll gearbeitet.

Hierbei handelt es sich immer um Unikate/Einzelstücke und niemals um Massenware.

Die Bänder werden aus 100% Wolle geflochten und antike Stücke sind begehrte Sammlerobjekte.
 

Flechtarbeiten
Windhundhalsbänder mit Flechtarbeiten

Lederhalsbänder mit Flechtarbeiten jeglicher Art.

- mit Lederbändern oder Riemen

- mit gewebten Bändern oder Bordüren

- aus Rinderfell oder Bolabändern

Ob in der Mitte auffallend, eventuell mit Perlen kombiniert oder im Randbereich als zusätzlicher Akzent.

Flechtarbeiten finden Sie bei unseren Halsbändern in allen erdenklichen Formen, Farben, Strukturen und Kombinationen ....

Brandings
Windhundhalsbänder, Windhundhalsband, Fellhalsband, Fellhalsbänder
Windhundhalsband, Indianer Halsband, Indianerhalsbänder
Greyhoundhalsband, Greyhoundhalsbänder
Whippethalsband, Whippethalsbänder

Mit Brandings - Brandmalerei/Brandstempeln - arbeiten wir schon viele Jahre um unseren Halsbändern hier und da den letzten "Schliff" zu verleihen ...

Mystic Stone Colliers

Windhundhalsbänder gefertigt mit Gesteinen - wie Heilsteinen, Schmucksteinen oder Fossilien.

Jeder Stein ist anders in seiner Farbe, Form,

Musterung und Ausstrahlung.

Viele Steine bringen positive Schwingungen mit,

die auch ohne

direkten Hautkontakt ihre Wirkung entfalten.

Diese breite, ovale Halsbandform kann problemlos von vielen Windhundrassen getragen werden, weil der breite Bereich des Halsbandes (dort wo sich der Stein befindet) sehr klein ist.

Unsere Halsbänder fallen sehr steil auf ein schmaleres Mass an den Seiten ab (2-3 cm), wodurch die Bänder trotz Breite bequem getragen werden können.